Kontaktformular
Gerne können Sie mit uns in Kontakt treten. Unser zuständiger Mitarbeiter wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen
Ihr Ansprechpartner vor Ort
Informationsbroschüre
Interessante Beiträge
Animation
logo_youtube2

KLR-Filter® - Hochleistungs-Filterelemente zur Trockenabscheidung mit erhöhter Standzeit

KLR-Filter
Bei dieser Keller-Neukonstruktion wurden alle Parameter gegenüber dem marktüblichen Standard optimiert

Keller verfügt über jahrzehntelange Anwendungserfahrung beim Absaugen und Abscheiden von Produktions-Emissionen in unterschiedlichen Bereichen. Um den steigenden Anforderungen, insbesondere an die Filter-Standzeit, weiterhin gerecht werden zu können, entwickelte Keller eine neue Filtergeneration in verschiedenen Ausführungsvarianten. Das Pflichtenheft ergab sich aus der Summe der Praxiserfahrungen. Der Produktname KLR-Filter® steht für Keller Long Run Filter.

Die neue Filterserie bietet mit bis zu 120.000 Abreinigungsintervallen eine Bestmarke für die Standzeit dieser Filterbauart. Mit konstruktiven Maßnahmen im Detail, durch die Werkstoffwahl und insbesondere durch eine moderne, hochwertige Eigenfertigung wird dieses hohe Qualitätsniveau erzielt.

Durch eine noch feinere Plissierung des Filtermaterials als bisher marktüblich konnte die Filterfläche erhöht werden. Dadurch sinken der Druckverlust und der damit einhergehende Energiebedarf um bis zu 5 %.

3805-02B
KLR-Filter mit erhöhter Standzeit bei reduziertem Energieinsatz 

Für Fortluft- oder Rückluftbetrieb

KLR-Filter® ohne zusätzliche Membran eignen sich durch die hohen Abscheidegrade für viele Anwendungen im Fortluftbetrieb oder auch mit Hilfe weiterer Maßnahmen für einen Rückluftbetrieb.
KLR-bran Filter sind mit einer PTFE-Feinabscheide-Membran ausgerüstet und eignen sich für thermische und Lackierprozesse – sowie für den Rückluftbetrieb, da deren Abscheidegrade (Reststaubgehalt < 0,1 mg/m³) die Filterqualität E11 nach DIN EN 1822 übertreffen.

logo_youtube2