Kontaktformular
Gerne können Sie mit uns in Kontakt treten. Unser zuständiger Mitarbeiter wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen
Kontakt
Regine Kauderer, Dipl.-Betriebswirtin (BA)
Fon +49 7021 574-370
Fax +49 7021 574-212
E-Mail kar@kl-direkt.de
Informationsbroschüre
Ihre berufliche Zukunft

Sie wollen Ihre berufliche Zukunft bei der Keller Lufttechnik GmbH + Co. KG starten? Dann schicken Sie am besten gleich Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Kopien der letzten beiden Zeugnisse an:

Keller Lufttechnik GmbH + Co. KG
Personalabteilung
Neue Weilheimer Straße 30
73230 Kirchheim unter Teck

Ihre Unterlagen sollten spätestens ein Jahr vor dem geplanten Ausbildungsbeginn bei uns eingegangen sein.

Bachelor of Arts (B.A.) m/w - Studiengang BWL-Industrie

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzungen
 - Allgemeine Hochschulreife
 - Gute Mathematik-, Deutsch- und Englischkenntnisse
 - Durchhaltevermögen, Belastbarkeit und Lernbereitschaft
 - Selbstständigkeit und Eigeninitiative
 - Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und  Teamfähigkeit
 - Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeit
 - Flexibilität und Kreativität 
 - Sicheres Auftreten

Spätere berufliche Tätigkeitsfelder
Der Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) eröffnet Ihnen ein weites Betätigungsfeld. Anspruchsvolle Aufgaben in den Bereichen Materialwirtschaft, Vertrieb, Personalwirtschaft, Rechnungswesen und Controlling sind mögliche Einsatzgebiete wie auch die Übernahme von Assistenten-, Projekt- und Sachbearbeitertätigkeit. Als Bachelor of Arts (B.A.) erfüllen Sie außerdem eine der Voraussetzungen, um später Führungsaufgaben wahrzunehmen.

Ausbildungsablauf
Die Ausbildung zum/r Bachelor of Arts (B.A.) erfolgt nach dem dualen System. Das besondere dieser Ausbildung ist, dass ein wissenschaftliches Studium an der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) - bis 28.02.2009 Berufsakademie (BA) - und  eine praktische Ausbildung im Unternehmen miteinander verbunden werden.

Die theoretischen Studienzeiten an der DHBW Stuttgart finden im Wechsel mit der praktischen Ausbildungszeit im Unternehmen statt.

An der DHBW erhalten Sie unter anderem Vorlesungen in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Materialwirtschaft, Marketing, Organisation, Personalwesen, Volkswirtschaftslehre, Recht, Rechnungswesen, Datenverarbeitung, Statistik und Mathematik.

Im Unternehmen werden Sie verschiedene Abteilungen entsprechend dem Studienplan der DHBW durchlaufen. In schriftlichen Projektarbeiten erörtern Sie betriebliche Problemstellungen. Im so genannten Vertiefungsstudium des dritten Studienjahres werden Sie in einem möglichen späteren Tätigkeitsbereich eingesetzt. Das dritte Studienjahr beinhaltet auch das Erstellen der Bachelorarbeit.

Abschluss
Nach insgesamt drei Jahren sind die Prüfungen zum/r Bachelor of Arts (B.A.), Studiengang BWL-Industrie, abzulegen.

zurück zu Ausbildung/Studium