Mittelstand: DKF Kloz GmbH investiert in Umweltschutz

Mit rund 40 Beschäftigten stellt DKF Kloz Drahtprodukte her und beschichtet sie. Jetzt erhielt der Betrieb als Finalist beim Gipfelstürmer Award ein ausdrückliches Lob von der baden-württembergischen Landesregierung. Denn das Unternehmen mauserte sich zum umweltbewussten Vorzeigeschüler. Wir von Keller Lufttechnik trugen zum Erfolg bei. Als Spezialisten für reine Luft konzipierten und installierten wir eine energieeffiziente Absauganlage, die eine Reinluftrückführung in die Halle ermöglicht.

DKF: Die Abkürzung steht für Draht, Kunststoffe, Farben. Das Unternehmen produziert in Fellbach bei Stuttgart zum Beispiel Abtropfgitter, Gabionen und Körbe für Spülmaschinen. „Wir sind eines der wenigen Unternehmen, die die Oberflächenbeschichtung der Drahtprodukte ebenfalls im eigenen Haus anbieten“, erklärt Geschäftsführer Cengiz Öztok. „Unsere Kunden lassen sie bei uns entweder pulverbeschichten oder mit Kunststoff ummanteln.“ 

Erfolgsgeschichte im Überblick

Branche
Metallverarbeitung

Prozess
Schweißen

Abscheidetechnologie
Trockenabscheidung

Absauglösung im Detail
Trockenabscheider VARIO mit KLRbran-Filtern und Dosieranlage für Kalksteinmehl